Mensch und Tier

Menschen und Tiere sind einander ganz unterschiedlich verbunden. Es macht selbstverständliche riesige Unterschiede, ob wir sie als Familienmitglieder, Freunde, faszinierende freie Wesen oder als Nahrung betrachten.
In meiner Arbeit begegnen mir in erster Linie die Mensch-Tier-Beziehungen als Familienmitglieder und die mit Nutztieren.
Tierbesitzer kommen mit ihren Haustieren, welche gesundheitliche Beschwerden haben oder im Verhalten Probleme aufzeigen zu mir. Grundsätzlich gehe ich bei den Tieren in Haus oder Stall genau gleich vor wie bei den Menschen. Siehe unter Therapien!
Ich höre mir die Anliegen an und Arbeite dem entsprechend mit dem Tier. Oft, bis gar immer sind die Ursachen der Beschwerden und Probleme mit dem Besitzer verbunden. Nicht selten, kann die Ursache des Problems beim Besitzer gefunden werden und auch dort nachhaltig gelöst werden kann.
Einer meiner wichtigen Grundsätze ist, dass Kinder und Tiere nicht „vertherapiert“ werden, sondern die Ursache der Probleme ganzheitlich und auf allen Ebenen erarbeitet und gelöst wird.