Atlaslogie ¦ Reflektorische Wirbel- und Gelenktherapie / Dorntherapie ¦ System- und Familienstellen ¦ Traumatherapie ¦

Ganzheitliche Medizin ¦ Ganzheitliche Zahnheilkunde

Therapien

Ich habe seit 1985 verschiedenste Therapien gelernt, an mir selbst erfahren und umgesetzt. In den einzigartigen Sitzungen, diese wunderbaren Werkzeuge, ganz individuell, gerade das was es braucht einfliessen zu lassen, ist ein grosses Geschenk. Der Schwerpunkt jeder Sitzung ist, auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene Menschen ins Lot zu begleiten. Das eigene Potenzial, die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen zu entdecken, im Bewusstsein zu entfalten und jederzeit verfügbar zu haben. Der körperliche freie Selbstheilungsfluss bringt Erleichterung, Raum und eine neue Perspektive.
Die Bereitschaft, Verantwortung für sich selbst und die eigene Gesundheit zu übernehmen, ist die beste Voraussetzung sich auf diese Weise zu bewegen. Nach einer ausführlichen Anamnese wird mit der Körperarbeit begonnen. Das heisst, alle Wirbel werden kontrolliert und wenn nötig mit der Reflektorischen Wirbel- und Gelenktherapie nach Rita Troxler ins Lot begleitet.
Diese Therapieform Wirbel und Gelenke ins Lot zu begleiten ist absolut druck- und schmerzfrei. Es wird ausschliesslich reflektorisch mit dem Zentralnervensystem gearbeitet.
Weiter werden Muskelplatten und Strukturen, sogenannte Diaphragmen reguliert. So individuell wie Menschen sind, so individuell verlaufen Sitzungen. Das bedeutet, dass die verschiedenen Therapiewerkzeuge ganz individuell einfliessen.
Das Liegen, zum Teil während und nach der Begleitung, dient der Regulation der Muskeln, Bänder und Sehnen, festigen und speichern der richtigen Positionen der Wirbel und Gelenke.
Ebenso arbeitet es auf geistiger und seelischer Ebene parallel mit und reguliert Körper, Geist und Seele.
Das Nervensystem, sprich der innere Arzt schaut sich den ganzen Körper an. Jede Zelle wird nun durch den freien Selbstheilungsfluss richtig gesteuert und rechtzeitig regeneriert.
Die Klienten gehen in sich gefestigt, im Lot ihren weiteren Weg.
Ein grosses Plus ist, wenn die Selbsthilfe-Übungen anhand des Buches Reflektorische Wirbel- und Gelenktherapie nach Rita Troxler Selbsthilfe-Übungen täglich vor dem Schlafen gehen gemacht werden. Das reduziert die Anzahl der Sitzungen enorm und gibt eine grosse Ermächtigung sich selber jederzeit und überall, sich unabhängig ins Lot zu begleiten und sich eine besondere Gesundheitspflege zu schenken.
Es finden monatliche Selbsthilfe-Übungen-Treffen statt um die Übungen zu lernen.

Die Ausbildung 2019 startet im März 2019 Anmeldungen nehme ich gerne schon per Mail oder Anmeldeformular entgegen